.        D    I    P    L    O    M    R    E    G    E    L    N           .

v.8.2; 14. Juli 2018, by hb9dlo (sk), hb9tza   

    .Zip Download    

 

1) Das HBFF Diplom : Die Schweizerische Schlösserfunkamateurgruppe SSFG-GSRC hat in Übereinstimmung mit dem WWFF ( WorldWide Flora Fauna,  http://www.wwff.co/ ) das Diplom der Schweizer und Liechtensteiner Naturparks für YL, OM und SWL erlassen. Um das Diplome zu erhalten, muß der Antragstellende beweisen können, daß er 5 verschiedene Schweizer und Liechtensteiner Parks aktiviert hat; oder daß er 10 verschiedene Schweizer und Liechtensteiner Parks kontaktiert oder empfangen hat (SWL).

 

2) Regelung: Das Regelung des HBFF-Diplom ersetzt den Regelung des WWFF Award, wie von ihm festgelegt, über die Parks in der Schweiz und in Liechtenstein.

 

3) Banden und Betriebsarten: die Verbindungen können auf allen Banden und mit allen erlaubten Betriebsarten hergestellt werden.

 

4) Gültigkeit: Es sind gültig alle QSO mit Stationen, die aus einem vom WWFF anerkannten Park in der Schweiz oder im Fürstentum Lichtenstein tätig sind, mit Referenz HBFF-nnnn .

 

5) Diplome Erlassung: Dieses Diplom wird an jeden YL, OM und SWL ausgestellt, vorausgesetzt man gibt dem Management die folgenden Dokumente:

  • Bei WWFF Search Log ( http://wwff.co/logsearch/ ) : Der Antrag, einschließlich der Vor- und Nachname des Antragstellers, Rufzeichen, und QSO-Liste , automatisch von WWFF Log Search erzeugt. (Achten Sie darauf, Ihr Profil komplett mit Vor- und Nachnamen und Rufzeichen ist)     
  • Bei email an   staff@hbff.ssfg-gsrc.ch : Datierte und unterzeichnete Dokumente, mit Name, Vorname und Rufzeichen des Kandidates , mit dem er bezeugt, daß die Gesetze und die Regelungen seines Lands sowie auch die Diplomregelungen beachtet worden sind. Log der QSO/HRD, die mit der folgenden Anordnung erstatten worden sind: Referenznummer, Datum, Zeit in UTC, Betriebsart und Band, Rufzeichen der aktivierenden Station, beide RST-Rapporte.
  • Es ist nicht nötig QSL Karten zu schicken. Das Management wird dank der Log Dateien das Formular prüfen, und bei eventuellen Zweifeln wird er nach QSL oder weitere Auskünfte fragen. Die von ihm gefällten Entscheidungen sind unanfechtbar.

 

6) Das Diplom: Wird als druckfertigen .pdf oder .jpg Datei, farbig, personendefiniert, per Email Kostenlos verschickt, oder auf Anfrage als personendefiniertes pergamenähnliches bedrucktes Papierblatt, 297 x 210 mm (A4) verschickt. Wenn man die zweite Form wünscht, muß man, um die Kosten zu decken, ein Betrag von 10 SFr oder den € / US$ Gegenwert, auch in Briefmarken, oder 8 IRC bezahlen. Zahlung kann auch mit PayPal luciano.lucini@email.it erfolgen. Das Diplom wird mit Angaben von Aktivator, Jäger oder SWL gegeben.

 

7) Aufstieg und Honour Roll:

  • Das Aufstieg Diplom wird dem YL / OM / SWL für 25, 50, 75 u.s.w. verschiedene HBFF Parks aktiviert, kontaktiert, oder empfangen (SWL) vergeben (Kosten nach Punkt 6).
  • Das Honour Roll Diplom wird dem YL / OM / SWL vergeben, der mindestens 100 verschiedene HBFF Parks in 13 verschiedene Kantons/Halbkantons aktiviert, kontaktiert, oder empfangen (SWL) hat. Fuerstenturm Liechtenstein gilt als Kanton. Das Honour Roll besteht aus einer Plakette, personendefiniert mit Rufzeichen und Besitzernamen. Die Plakette kostet 50 SFr. oder den Gegenwert in € / US$, plus Versandkosten.

 

8) Aktivierungen: Eine Aktivierung, die soll im Vorhaus uns bekannt gegeben werden, wird nur als gültig bezeichnet, wenn das WWFF-Diplomregeln und die folgenden Erfordernisse geachtet worden sind:

  • Es ist möglich, 2 Aktivierungen pro Tag auszuführen, aber nur jeweils eine Referenz zu aktivieren.
  • Die Station (Antenne, Radiogeräte, Speisegeräte, usw.) muss aus dem Inneren des Parks getätigt werden.
  • Mindestens 100 QSO auf zwei Baender sind nötig; es ist erforderlich für mindestens 2 Stunden nach dem ersten QSO auf der gleichen Referenz zu bleiben. Im Falle einer nachgewiesenen Notwendigkeit kann das Management eine Befreiung dieser Regelung erteilen.
  • In besonderen Fällen und auf vorherige Anfrage kann das Management eine größere Anzahl von Aktivierungen pro Tag gewähren, unbeschadet der anderen Bedingungen.
  • Die Aktivität ist für alle YL und OM als Aktivator und Jäger gültig, die aktiv beteiligt sind (Operators).
  • Folgende Daten müssen dem Award Manager innerhalb von 30 Tagen nach der Aktivierung via Email zugesendet werden: Log im ADIF-Format, klare selbst erstellte photographische Dokumentation, wenn möglich in digitaler Form, die die Aktivierung und Sation bezeugt, die photographische Dokumentation des Referenzen ohne Antenne oder Operateure, eventuelle erhaltene Genehmigungen, und Liste der Teilnehmer und deren Rollen.
  • Die OM, die in einem Park wohnen, müssen ihre geographischen Koordinaten oder Dateiplatzhalter angeben.
  • Wenn Informationen fehlen, werden die QSOs auch dann, wenn ADIF-Log gesendet wird, als gültig für die Jäger betrachtet, aber die Aktivierung wird dem Aktivator und den Operatoren nicht gutgeschrieben.
  • Die Aktivierungsdokumenten müssen via Email, vorzugsweise an die E-Mail-Adresse des Management  staff@hbff.ssfg-gsrc.ch  zugesendet  werden.
  • Der Management wird den Log dem WWFF zukommen lassen.

 

9) Anerkennung: Alle Beteiligten anerkennen, diese Diplomregeln gelesen zu haben, es implizit akzeptieren und während der vorgeschriebenen Aktivität die Regelunge und Gesetze respektieren, die das Land besitzt, wo die Sendungen stattfinden. Es wird empfohlen, die Regelunge nach IARU reg. 1 Dokument “Ethics and operating procedures for the Radio Amateur” zu achten.

 

10) Management: Die Entscheidungen des Award Managers sind endgültig und unanfechtbar.

Jeder Kontakt mit dem Management, die das Diplom HBFF oder die Aktivierungen betrifft, muss vorzugsweise per E-Mail bei der offiziellen Adresse  staff@hbff.ssfg-gsrc.ch  sein.

Das Management besteht aus:

 

·         Luciano Lucini, HB9FBI, P.O.Box 215, CH-6760 CARI’; hb9fbi@bluewin.ch

·         Augusto Battistoni, HB9TZA , Mordasini 7, CH- 6500 Bellinzona ;  hb9tza@uska.ch ;

·         Claudio Galbusera, HB9EFJ , Vicolo Asilo 1, CH- 6600 MURALTO; hb9efj@ticino.com ;

·         Michel Blumenstein, HB9DLO (SK)

 

HBFF Rules Page            HBFF Home Page           WWFF Home Page           SSFG-GSRC Pages